Sovereignty and the Mount Scopus Enclave in Jerusalem

Despite various attempts to turn Jerusalem into an international city accessible to believers of the three monotheistic religions, as envisioned in UN Resolution 181 II, the 1948 War left it a divided city under Jordanian and Israeli control. However, amidst the Jordanian territory, in the northern part of the city, there remained an area that acquired an exceptional status: the Mount Scopus enclave. Continue reading

Krise, Kritik und Globaler Konstitutionalismus: Ein Workshop-Bericht

Globaler Konstitutionalismus ist etwas für Optimisten. Dass politische Macht in der globalisierten Welt sich der Herrschaft des Rechts, der Demokratie und den Menschenrechten unterwirft, ist nichts, was sich rein faktenorientiert an irgendwelchen Messinstrumenten ablesen ließe – noch viel weniger, dass sie sich diesen konstitutionellen Grundprinzipien auch auf globaler Ebene unterwerfen sollte. Das muss man schon auch glauben wollen, zumal in Zeiten wie diesen, wo sich die Zweifel häufen: Sind diese im Westen entwickelten Verfassungsprinzipien wirklich so universalisierbar, dass sie sich Chinesen, Saudis, Türken und Russen auch dann anempfehlen, wenn diese zunehmend – und zunehmend selbstbewusst – ohne sie zurechtzukommen scheinen? Continue reading